Corinna Zabicki - Bis(s)-Reihe

Quelle: Privat
Quelle: Privat
Quelle: Carlsen.de
Quelle: Carlsen.de

Quelle: http://www.specialneedstravelmom.com/northwest-road-trips/twilight-movie-road-trip-carver-cafe/
Quelle: http://www.specialneedstravelmom.com/northwest-road-trips/twilight-movie-road-trip-carver-cafe/

Man, Corinna, ich kann es nicht fassen! Wir sind wirklich in Forks!

*steigt gemeinsam mit Corinna aus dem Mietwagen, schließt die Tür und sieht sich staunend um, während die dicke, graue Nebeldecke am Himmel bedrohlich nach Regen aussieht.*

Es sieht alles genauso aus wie im Film! Guck mal, da ist sogar das Dinner, wo Bella immer mit ihrem Vater essen war.

*deutet auf die andere Straßenseite und hört gleichzeitig ihren Magen knurren.*

Ups.

*lacht verlegen*

Da hat wohl jemand gerade die Mittagspause eingeläutet. Ist ja aber auch echt kein Wunder! Das Zeug aus dem Flugzeug kann man ja kaum essen! Was hältst du davon, wenn wir eine Kleinigkeit essen, bevor wir mit der Recherche für deinen Blogtourbeitrag beginnen?

*Corinna nickt willig und wir machen uns auf den Weg ins Restaurant. Genau wie im Film klingelt eine kleine Glocke, als sich die Tür öffnet*

Wow guck mal. Es sieht alles genau so aus, wie im Film!

Quelle: http://www.specialneedstravelmom.com/northwest-road-trips/twilight-movie-road-trip-carver-cafe/
Quelle: http://www.specialneedstravelmom.com/northwest-road-trips/twilight-movie-road-trip-carver-cafe/

*Corinna zieht am Jackenärmel und dreht sich zu ihr um*

Was? Oh mein Gott! Du hast recht! Da sitzt Charlie!

*will gerade zu dem Mann gehen, der mit graumeliertem Haar in der eine Polizeiuniform an der Theke sitzt und sich mit einer Kellnerin unterhält*

Oh du hast recht. Er hat vermutlich gerade Pause. Ja, wir sollten ihn nicht stören. Sonst verhaftet er uns noch und wir verpassen unseren Rückflug.

*setzte sich kichernd mit Corinna auf eine rote Bank und schnappt sich die Karte, um das Menü durchzublättern*

Weißt du schon was du willst? Ich glaube, ich nehme einen Burger, Pommes und einen Erdbeermilchshake!

*Reicht Corinna die Karte und linst wieder zu Charlie*

Er sieht müde aus, findest du nicht auch? Wie es ihm wohl geht, so viele Jahre nach all dem …

Aber sag mal Corinna, ich hab mich total über deine Einladung gefreut. Aber wie kam es dazu? Also nicht, wieso du mich eingeladen hast, sondern, wieso du dich für eine Blogtour für Twilight angemeldet hast. Was fasziniert dich so an den Büchern und wer ist davon eigentlich dein liebster Charakter?

Ich liebe Vampire und seit ich die Geschichte gelesen habe von Twilight

Corinna: 

Corinna:  Ich liebe Vampire und seit ich die Geschichte gelesen habe von Twilight, bin ich Vampirbesessen kann man so sagen. Ich lese seitdem eine Menge Fantasybücher. Und Edward mag ich am liebsten.    

Wow, echt? Das hätte ich nicht gedacht! Cool! Und was …

*Wird von der Kellnerin unterbrochen, die in ihrem hellblau-weiß gestreifen Outfit missmutig dreinschaut. Wortlos nimmt sie die Bestellung auf und geht wieder*

*wechselt einen irritierten Blick mit Corinna*

Okay … Sie scheint ebenfalls keine gute Laune zu haben. Ob sie wohl Ärger mit Charlie hat?

*schaut wieder unauffällig zu dem Polizisten*

Naja, ist ja auch egal. Es geht uns ja nichts an.

*widmet sich wieder Corinna zu.

Also … was ich gerade fragen wollte: Was gefällt dir denn so an Edward? Vielleicht seine Fähigkeit? Würdest du auch gerne Gedanken lesen können? Oder doch was ganz Anderes? Welche Eigenschaft würdest du wählen, wenn du die freie Wahl hättest?    


Corinna:

Gedankenlesen wäre toll, dann wüsste ich wer aus meinem Umfeld schlecht über mich redet und könnte schauen wie ich dem entgegenwirke. 

Ja, das wäre wirklich cool, wenn man das könnte, nicht wahr?

*bekommt einen verträumten Blick*

Stell dir nur mal vor, welche Möglichkeiten man hätte …

*reisst sich wieder am Riemen und räuspert sich leise*

Sorry, du hast recht. Wo waren wir? Ach genau! Das bedeutet also, du bist #TeamVampir? Oder doch lieber #TeamWerwolf? Für welche Seite würdest du dich entscheiden, wenn du müsstest und wieso? 

Quelle: Three-shots/pixabay.com
Quelle: Three-shots/pixabay.com

 

 

Corinna: Auf jeden Fall TeamVampir <3

 Ja, das habe ich mir bereits gedacht.

*Lacht leise*

Immerhin erklärt das auch, wieso du bei dieser Blogtour mitmachst. Aber da wir gerade beim Thema sind. Irgendwie weiß ich kaum etwas über deinen Blog. Erzähl doch mal was darüber. Sooo lange gibt es den doch noch gar nicht. oder? Hast du einen besonderen Schwerpunkt an Büchern, die du dort besprichst? Oder liest du alles was dir gerade unter die Finger kommt?    

Quelle: http://www.corinnasworldofbooks.de
Quelle: http://www.corinnasworldofbooks.de

Corinna: 

Also ich lese besonders viel in den Genres: Liebesromane, Fantasy, Jugendbücher, Erotik, Historische Liebesromane und auch gelegentlich Science-Fiction und stelle auf meinem Blog, die Bücher vor, die mich interessieren und die ich weiterempfehlen will.  Dazu kommen noch Interviews mit Autoren oder Blogtouren bei denen ich mitwirke. 

Okay, dann hat mich mein Eindruck wohl getrübt, dass du hauptsächlich Fantasy liest. Gut zu wissen. Hat das einen besonderen Grund, dass du so breitgefächert liest? Ich meine, Fantasy ist ja schon ein breites Feld. Alleine wie viele Bücher es über Vampire gibt!

*Eine Bewegung draußen vor dem Restaurant zieht unsere Aufmerksamkeit auf sich*

Oh guck mal! Da sind Emmett und Jasper! Sie sind vermutlich gerade auf dem Weg in den Wald.

 

Quelle: http://cbrp.tk/twilight-emmett-and-jasper/
Quelle: http://cbrp.tk/twilight-emmett-and-jasper/

*sieht den beiden nach, bis sie aus dem Blickfeld verschwinden und widmet sich wieder Corinna zu*

*kaut nachdenklich auf der Lippe*

Irgendwie finde ich es jetzt so in der Realität ein wenig gruselig. Ich meine, dass es wirklich Vampire gibt.

*schaudert*

Hast du dir auch schon mal vorgestellt, wie du an manchen Stellen in einem Buch reagieren würdest, wenn du der Protagonist wärst? Nehmen wir zum Beispiel mal Bella. Hättest du dich auch in einen Vampir verwandeln lassen? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich mich verhalten hätte!    

Corinna:  

Also wenn es darum geht, dass ich die Wahl hätte entweder zu sterben oder mit der Liebes meines Lebens mein restliches Dasein zu verbringen, hätte ich ebenso wie Bella gewählt ein Vampir zu sein. Es gab schon einige Bücher wo ich es mir vorgestellt habe und manchmal gerne den Verlauf der Handlung geändert hätte, wenn ich die Chance gehabt hätte. 

Quelle: Pixabay/422737
Quelle: Pixabay/422737

*nickt andächtig*

Ja, vermutlich hast du recht. Wobei mich dann schon die Frage quält, ob man dem Drang nach Menschenblut echt widerstehen könnte. Was meinst du? Würdest du als Vampir Menschen beißen, oder nur Tiere?

*denkt dabei an die Cullens und besonders Edward und Jasper, die beide doch große Probleme hatten mit dem Trinken von Menschenblut aufzuhören*

 

 

*Corinna kommt nicht zum Antworten, weil die Kellnerin die Bestellung bringt*

*wartet ab, bis sie wieder alleine sind und sieht dann wieder zu Corinna*

 

Hihi, na wenn das kein Zufall ist. Aber du schuldest mir noch eine Antwort. Also? Was meinst du? Könntest du als Vampir unschuldige kleine Tiere töten? So einen kleinen, wehrlosen Puma zum Beispiel?    

Corinna: 

Mhm, also ich hätte am Anfang schon etwas Angst, aber es geht auch, dann ums eigene Überleben und da denkt man dann schon anders und tut das was der Instinkt sagt.  Deswegen würde ich es versuchen. 


*lacht*

Stimmt. Und im Grunde ist es ja nicht anderes, als wenn wir Fleisch essen.

*sieht auf ihren Burger*

Und so harmlos sind Puma auch gar nicht. Naja, trotzdem bin ich irgendwie froh, dass wir uns nicht um solche Dinge kümmern müssen. Außerdem wäre es schon traurig, wenn wir so lecker Sachen, wie das hier nicht mehr essen könnten, oder?!

*beisst herzhaft in den Burger und sieht zu Corinna*

Dein Essen sieht aber auch sehr gut aus. Ist das dein Lieblingsessen?    

 

Corinna:

Ja, ich liebe Salat mit leckerem Dressing, Pizza Tonno und Eis oder eine andere Süßspeisen zum Dessert.

 

Oh, das klingt echt lecker! Wie gut, dass wir schon unser Essen haben, denn du hast mir gerade echt noch mehr Hunger gemacht.

*lacht leise und beißt erneut in den Burger und trinkt dann einen Schluck vom Shake*

Ich bin übrigens echt froh, dass wir jetzt hergeflogen sind. Ich meine, in weniger als zehn Tagen ist schon die Leipziger Buchmesse! Ich bin ja zum ersten Mal dort! Du nicht, oder? Hast du irgendwelche Tipps, was man sich unbedingt ansehen sollte? Und auf welche Veranstaltung/welchen Autor/ welches Treffen freust du dich schon am meisten?    

Corinna:

Corinna: Also am meisten freue ich mich auf die Programmvorstellung von Impress und das Blogger Treffen von Carlsen. Es gibt viele Autoren, die ich dadurch kennen lernen durfte und deswegen es immer wieder ein Highlight ist. Samstagabend ist die Veranstaltung vom Drachenmond Verlag, also die »Leipziger Drachennacht« die ich mir auch nicht entgehen lassen will und mich freue, wenn wir uns da sehen :)

Quelle: Drachenmondverlag
Quelle: Drachenmondverlag

Ja, das wird bestimmt klasse! Ich freu mich auch schon sehr auf die Drachenmondparty. Und danke für den Impress-Tipp. Hast du auch einen besonderen Buchtipp? Irgendwas ganz besonders Tolles, was du in letzter Zeit gelesen hast, und das dich mega doll überrascht hat?

Quelle: Carlsen.de
Quelle: Carlsen.de

 

 

 

Corinna:

Also überrascht und gefesselt hat mich zuletzt, das Buch „Frühlingsflüstern“ von Tanja Voosen. Ihr Stil ist immer wieder toll und ich freue mich immer wieder in ihre Geschichten eintauchen zu dürfen.

 

 

 

 

 

Hmm, kenn ich gar nicht! Das muss ich mir unbedingt näher ansehen. So, wie du davon schwärmst!

*schiebt sich nachdenklich ein paar Pommes in den Mund und kaut langsam*

Puh! Das macht ganz schon satt!

*reibt sich den Bauch*

Zum Glück haben wir einen Mietwagen und können uns die Stadt ganz gemütlich ansehen. Ich will nämlich unbedingt an den Strand und mir die Klippen angucken! Denkst du, wir trauen uns auch zu springen? Nicht von ganz oben, wie Bella damals – nur so auf der Hälfte. Das ist für meine Verhältnisse nämlich echt schon mutig.

*ist nämlich eine riesige Schißbuchs und so!*

Was ist eigentlich das Verrückteste und Gefährlichste, was du jemals getan hast?    

Corinna:

Einen Berg runter gelaufen, weil ich Höhenangst habe und es nicht gerade so einfach war in Kombination mit meiner Angst. 

 

Das kann ich mir vorstellen! Höhenangst ist auch echt fies :(

Aber gut, dafür hast du jetzt ordentlich Mut bewiesen! Ich wäre nicht so einfach für die Recherche eines Blogtourbeitrags in die USA geflogen.

*Grinst Corinna verschwörerisch an, die immer wieder auf ihre Uhr blickt*

*Man merkt der Kleinen an, dass sie los will*

Okay, okay, ich bin ja schon fertig. Aber lass mich noch eine letzte Frage stellen, bevor wir uns an die Arbeit machen. Im Flugzeug hast du nur den Reader in der Hand gehabt. Dein aktuelles Buch scheint spannend zu sein. Was liest du gerade, worum geht es da und wie gefällt es dir bisher?    

Quelle: Randomhouse.de
Quelle: Randomhouse.de

 

 

 

Corinna:

»Morgen lieb ich dich für immer« von Jennifer L. Armentrout. Es ist eine besondere Geschichte, die mich durch das Cover neugierig gemacht hat und weil ich die Bücher der Autorin schon durch ihre andere Reihe bei Carlsen verschlungen habe.    

Oh, das muss ich mir auch unbedingt auf die Liste schreiben. Das klingt super! Danke, Liebes. So, aber jetzt sollten wir wirklich beginnen. Es gibt viel zu sehen, aber wir haben nur begrenzt Zeit.

*will gerade das Reisegeld aus der Tasche ziehen, als ihr Blick auf Charlie fällt und sie einen bösen Gedanken bekommt*

*grinst Corinna verschwörerisch an*

Hey, was denkst du? Sollen wir Charlie etwas ärgern und einfach abhauen? ;-)